73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Börsenlexikon

Dividendenrendite (dividend yield)

Kennzahl, gebildet aus der Dividende je Aktie geteilt durch den aktuellen (Börsen)Kurs. Damit wird lediglich eine Aussage darüber getroffen, welchen Ertrag (Profitrate in der Terminologie der älteren Nationalökonomie) das von dem Anleger angelegte Kapital für dessen Portfolio brachte. Darüber hinausgehende Informationen kann diese Kennzahl freilich nicht enthalten, obgleich das oft behauptet wird. Wohl aber lässt sich die Dividendenrendite mit dem marktüblichen Zins vergleichen, den eine Anleihe bringt, und so lässt sich die Vorteilhaftigkeit der einen oder anderen Anlage (in etwa) vergleichen.© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe D


Alle Begriffe von A bis Z:    | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.