73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Börsenlexikon

Entgelt (renumeration, payment)

Allgemein eine vertragsmässig vereinbarte Zahlung in Geld für Leistungen des Partners (etwa: Arbeitseinsatz von Angestellten: Arbeitsentgelt = Gehalt, Vergütung). In Bezug auf den Finanzmarkt in der Regel für alle von Finanzdienstleistern in Rechnung gestellten Gebühren gesagt, welche diese für ihre Bemühungen verlangen. In diesem weiten Sinne auch von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in ihren Veröffentlichungen verwendet. Siehe Amtsgeld, Bankgebühren, Courtage, Disagio, Douceur, Geschäfte, provisionsabhängige, Maklergebühr, Prämie, Provision, Vergütung.© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe E


Alle Begriffe von A bis Z:    | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.