73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Börsenlexikon

Ergebnis, operatives (operating income)

Wenn nicht ausdrücklich anders definiert die Umsatzerlöse (net sales) abzüglich der Aufwendungen für die in der Periode verkauften Vorratsbestände (cost of sales, cost of goods sold) abzüglich der betrieblichen Aufwendungen (operating expense). -Anders ausgedrückt der operative Ertrag abzüglich des Verwaltungsaufwands eines Unternehmens (einer Bank). Siehe Gewinn, operativer, Handelsergebnis.© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe E


Alle Begriffe von A bis Z:    | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.