fbq

Börsenlexikon

Erstanwender (early adopter)

Wenn nicht anders definiert, auf dem Finanzmarkt ein Institut, das ein neues Produkt (etwa ein besonders strukturiertes Derivat), ein neues Geschäftsmodell (etwa: Online-Banking) oder eine neue IT-Technologie einführt, ehe dies auch bei anderen Anbietern geschieht und dann marktüblich wird.

Wenn nicht anders definiert, auf dem Finanzmarkt ein Institut, das ein neues Produkt (etwa ein besonders strukturiertes Derivat), ein neues Geschäftsmodell (etwa: Online-Banking) oder eine neue IT-Technologie einführt, ehe dies auch bei anderen Anbietern geschieht und dann marktüblich wird.© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe E


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z