fbq

Börsenlexikon

Ertragskraft (earning power)

Wenn nicht anders definiert, das Verhältnis des eingesetzten Kapitals zum Gewinn plus Zinsen des Fremdkapitals eines Unternehmens

Wenn nicht anders definiert, das Verhältnis des eingesetzten Kapitals zum Gewinn plus Zinsen des Fremdkapitals eines Unternehmens. Siehe Cashflow, Intangibels, Rendite, Rentabilität.© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe E


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z