fbq

Börsenlexikon

Europäisches Währungsinstitut, EWI (European Monetary Institute, EMI)

Behörde, errichtet am 1

Behörde, errichtet am 1. Jänner 1994 mit Beginn der zweiten Stufe der Wirtschafts-und Währungsunion mit Sitz in Frankfurt am Main und unter der Leitung des belgischen Finanzfachmanns Baron Alexandre Lamfalussy. Die beiden Hauptaufgaben des EMI waren: engere Verzahnung der nationalen Zentralbanken, vor allem die Abstimmung ihrer Geldpolitik, sowie Durchführung der Vorarbeiten für die Errichtung des Europäischen Systems der Zentralbanken. -Nach (erfolgreicher) Erledigung beider Hauptaufgaben wurde das EWI am 1. Juni 1998 aufgelöst. Die Mitarbeiter wurden grösstenteils in die EZB übergeleitet.© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe E


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z