73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Börsenlexikon

Flight into Quality (so auch im Deutschen gesagt)

1 Vor allem Vermögensverwalter sowie Hedge-Fonds-Manager trennen sich (plötzlich) von hochverzinslichen, risikoreichen Engagements und kaufen Staatsanleihen. Dabei kann es zu einem gefährlichen Rush to the exit kommen. 2 Die Risikoneigung der Marktteilnehmer allgemein sinkt. Es werden in der Folge höher verzinsliche Unternehmensanleihen weniger und niedriger verzinsliche Staatsanleihen mehr gekauft. Die dadurch ausgelösten Kursunterschiede (Spreads) können sich (wie die Erfahrung lehrte) auf andere Segmente des Finanzmarkts auswirken.© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe F


Alle Begriffe von A bis Z:    | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.