73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Börsenlexikon

FOREX Facts

Als echter 24-Stunden-Markt, ganz gleich ob 2 p.m. oder 2 a.m., sind weltweit stets Käufer oder Verkäufer am Forex Markt vorhanden. Somit kann unmittelbar auf wichtige Meldungen reagiert werden. Ein Portfolio wird nicht durch nachbörsliche Ertragsmeldungen oder Analysten-Konferenzen beeinflusst. Die Möglichkeit des 24-stündigen Handels gibt es an einigen Aktien- und Futures-Märkten; darunter die Globe/CME, wie z.B. All-Sessions mini-S&P oder mini–Nasdaq. Das Umsatzvolumen – sofern überhaupt vorhanden – ist an diesen Märkten gerade zu später Stunde gering. Ausführungen werden entweder gar nicht oder erst mit Verzögerung zu unfairen Preisen ausgeführt.

Buchstabe F


Alle Begriffe von A bis Z:    | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.