73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Börsenlexikon

Gate-M

Gate-M ist ein seit Januar 2004 bestehendes Handelssegment für mittelständische Werte der Börse Stuttgart. Dort versteht man Gate-M als \"Tor zum Mittelstand\". Gate-M richtet sich in erster Linie an Unternehmen aus der zweiten Reihe, die bereits börsennotiert sind. Aber auch Börsenaspiranten, die eine Börsennotierung planen, sind den Stuttgartern willkommen. Nach zwei Transparenz-Kriterien und drei Liquiditäts-Standards werden die Teilnehmer bei Gate-M unterteilt. Je nach Handelsvolumen werden Börsenkurse permanent oder nur einmal am Tag gestellt.

Buchstabe G


Alle Begriffe von A bis Z:    | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.