73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Börsenlexikon

Goldverkauf (sell out gold)

Bezogen auf die Zentralbank eines Landes die Forderung, dass diese ihre Goldbestände verkauft (und den Gegenwert der Regierung für wichtige soziale Vorhaben -wie vor allem vermehrte Forschungs-Weltreisen der Professoren -in die Kasse legt). Eine solche Massnahme, auch wenn sie in einzelnen zeitlichen Schritten erfolgt, kann aber nur ein einziges Mal stattfinden: diese einsichtige Tatsache wird in der Diskussion immer wieder vergessen. In Notzeiten hätte die Zentralbank dann keine Reserven mehr mit einem Wert im Gegenstand selbst (intrinsic value); denn auch der Tausch des Goldes gegen Anleihen jeder Art begründet Vertragsansprüche an die Ausgeber der Papiere, die im Notfall ihren Verpflichtungen nicht mehr nachkommen können.© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe G


Alle Begriffe von A bis Z:    | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.