fbq

Börsenlexikon

Intermediation (intermediation)

In Bezug auf ein Finanzsystem in der Regel Bezeichnung für die Tatsache, dass Banken die Vermittlerrolle zwischen Angebot und Nachfrage nach Krediten übernehmen

In Bezug auf ein Finanzsystem in der Regel Bezeichnung für die Tatsache, dass Banken die Vermittlerrolle zwischen Angebot und Nachfrage nach Krediten übernehmen. Vgl. Disintermediation, Finanzsystem, bankorientiertes, Finanzsystem, kapitalmarktorientierte, Fristentransformation.© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe I


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z