fbq

Börsenlexikon

Lastenverschiebung, intertemporale (intertemporal debt transfer)

Die Verschuldung des Staates ohne Erhöhung des Vermögens und damit auf Kosten kommender Generationen

Die Verschuldung des Staates ohne Erhöhung des Vermögens und damit auf Kosten kommender Generationen. Dies führt über kurz oder lang zu Inflation und Stagnation; eine sachgerechte Geldpolitik wird unmöglich. Siehe Defizitquote, Finanzreferendum, Haushaltsdefizit, Kinder- Tagesbetreuung, Regel, goldene, Schuldenbremse, Schuldenquote, Stabilitäts-und Wachstumspakt. Vgl. Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom April 2005, S. 23 ff.© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe L


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z