73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Börsenlexikon

Option, out-of-the-money (so auch im Deutschen gesagt)

Optionsvertrag, bei dem der Ausübungspreis deutlich über bzw. deutlich unter dem Kurs des Basiswertes liegt. Danach ist ein Call aus dem Geld, wenn der Marktwert des Basiswertes viel niedriger ist als der Ausübungspreis und ein Put aus dem Geld, wenn der Marktwert des Basiswertes auffällig höher ist als der vertraglich festgelegte Ausübungspreis.© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe O


Alle Begriffe von A bis Z:    | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.