fbq

Börsenlexikon

Papiere, geratete (rated papers)

Sprachlich unschöne Bezeichnung für Wertpapiere allgemein und für Verbriefungspapiere im besonderen, die von einer Rating-Agentur hinsichtlich ihrer Bonität eingestuft wurden

Sprachlich unschöne Bezeichnung für Wertpapiere allgemein und für Verbriefungspapiere im besonderen, die von einer Rating-Agentur hinsichtlich ihrer Bonität eingestuft wurden. Siehe Entwicklungsverfahren, iteratives.© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe P


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z