fbq

Börsenlexikon

Pension (pension)

vom Lateinischen pensio = hier in der Bedeutung: eine Zahlung leisten; bitte n i c h t [wie leider die Masse der teutonischen Dümmlinge] krottenfalsch französisierend Panksion aussprechen: es ist weder ein "a" noch ein "k" in dem Wort en Regelmässige Zahlung eines Ruhegehalts an eine Person; im besonderen an ehemalige Beschäftigte im öffentlichen Dienst

Regelmässige Zahlung eines Ruhegehalts an eine Person; im besonderen an ehemalige Beschäftigte im öffentlichen Dienst. Früher auch: aus öffentlicher Kasse zum ausdrücklichen Dank für das zum Nutzen des Gemeinwohls geleistete Dienste bezahltes Ehrengehalt für eine herausragende Person; diese wurde dann oft Staatspensionär (state pensioner) genannt. Manchmal auch für den Vorgang der Pensionierung gesagt. Siehe Apanage, Pensionskasse, Pensionsverpflichtungen, Rentner.© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe P


Alle Begriffe von A bis Z:  | A  | B  | C  | D  | E  | F  | G  | H  | I  | J  | K  | L  | M  | N  | O  | P  | Q  | R  | S  | T  | U  | V  | W  | X  | Y  | Z