73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Börsenlexikon

Public/NYSE-Specialist Short Ratio

Die „Public/NYSE-Specialist Short Ratio“ ist ein Sentiment-Werkzeug, das besonders bei Bodenbildungen Hilfestellung gewährt. Sie repräsentiert das Verhältnis der Leerverkäufe, die von den „Spezialisten“ der New York Stock Exchange getätigt werden, zu den Leerverkäufen, die von der Öffentlichkeit (Institutionelle und Private) durchgeführt werden. Spezialisten deshalb, weil sie für den liquiden Handel von Kauf- und Verkaufsordern in einzelnen Werten verantwortlich sind. Sollten die Märkte toppen und die Ratio würde bei fallenden Märkten sprunghaft zulegen, so wäre davon auszugehen, dass eine Topbildung nur vorübergehender Natur ist.

Buchstabe P


Alle Begriffe von A bis Z:    | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.