73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Börsenlexikon

Regel, goldene (golden rule)

In der Ethik der Leitsatz jeglichen Handelns: nämlich alles zu vermeiden, was man selbst nicht möchte, das es andere einem antun. In der Finanzpolitik die Forderung, dass die öffentlichen Defizite die öffentlichen Investitionen nicht übersteigen dürfen. Bei Verletzung dieser Regel droht Inflation und Stagnation; eine sachgerechte Geldpolitik wird unmöglich. Siehe Defizitquote, Finanzpolitik, Finanzreferendum, Geldpolitik, Geldwert, Haushaltsdefizit, Schuldenbremse, Stabilitäts-und Wachstumspakt. Vgl. Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom April 2005, S. 23 ff.© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe R


Alle Begriffe von A bis Z:    | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.