73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Börsenlexikon

Terminbörse

An einer Terminbörse werden Terminkontrakte auf unterschiedlichste Waren oder Finanzprodukte gehandelt. Die Börse dient zwei Anlegergruppen, den Hedgern und den Händlern. Die Hedger benutzen die Terminkontrakte, um sich gegen Kursverluste abzusichern. Die Händler, die weitaus größere Gruppe, spekulieren. An Terminbörsen sind folgende Geschäfte möglich: Kauf oder Leerverkauf von Futures, der Kauf oder Leerverkauf von Calls oder Puts.

Buchstabe T


Alle Begriffe von A bis Z:    | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.