73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Börsenlexikon

Terminrisiko (scheduling risk)

In Bezug auf den Finanzmarkt die Gefahr, dass die geplante Liquidität zum vorgesehenen Zeitpunkt nicht verfügbar ist. Als Teil des Liquiditätsrisikos ist dies in der Regel dadurch bedingt, dass Schuldner ihre Zahlungen nicht wie vereinbart erbringen oder Markthemmnisse den Geldfluss verzögern. Siehe Abrufrisiko; Bonitätsrisiko.© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe T


Alle Begriffe von A bis Z:    | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.