73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Börsenlexikon

Ungeld auch Umgeld, Umbgeld und Omgelt (oppressed money)

Allgemein die frühere Bezeichnung für jederart (lästige) geldliche Abgabe auf die Einfuhr und/oder den Verkauf von Lebensmitteln. Im besonderen auch eine Getränkesteuer, die in der Regel ein Zehntel des Preises von ausgeschenkten alkoholhaltigen Getränken betrug; die Abgabe wurde in Österreich 1359 allgemein eingeführt. Siehe Akzise, Biergeld, Octroi.© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe U


Alle Begriffe von A bis Z:    | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.