73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Börsenlexikon

Wertpapiere, unkotierte (unlisted securities)

Nicht an einer öffentlichen Börse zugelassene (kotierte) Wertpapiere. In Deutschland werden solche in letzter Zeit aus Offshore- Finanzplätzen besonders im Internet von undurchsichtigen (meist im Ausland domizilierenden) Agenturen an Privathaushalte abgegeben. In Internet-Foren tauschen sich (angeblich) begeisterte Käufer aus. Siehe Dampfstube, Dingo-Werte, Geheimtip, Parallel Banking, Racheengel, Underground Banking, Winkelmakler, Zinsabschlagsteuer.© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe W


Alle Begriffe von A bis Z:    | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.