73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Börsenlexikon

Zufall (coindicence)

Im Gegensatz zu einer auch in manchen Lehrbüchern verbreiteten Meinung kann es auf dem Finanzmarkt keinen Zufall geben. Denn der Finanzmarkt ist wie jeder Markt -ein System (im Sinne der Systemtheorie), wo jederart Gegebenheit und Erscheinung durch Gründe bzw. Ursachen bedingt ist. Indessen vermag ein Kausalzusammenhang für einen einzelnen Akteur auf dem Finanzmarkt unter Umständen dunkel, unbekannt oder auch unbeabsichtigt sein. Zufall in diesem Sinne heisst demnach ein Ereignis, welches aus einem System von Ursachen entspringt, das jedoch nicht in der Macht des Handelnden liegt. Siehe Risiko.© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe Z


Alle Begriffe von A bis Z:    | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.