73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Börsenlexikon

Zwölf-Felder-Risikomatrix (twelfe-box risk matrix)

Von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht seit 2005 gebrauchtes Schema im Zuge der Risiko-Erkennung und Risiko-Zuordnung. Vgl. Jahresbericht 2006 der BaFin, S. 66 (Schema im Farbdruck; Erläuterungen).Achtung: dieses Finanz-Lexikon wird ab dem 1. Mai 2008 nicht mehr aktualisiert! Der Arbeits-Aufwand wurde dem Verfasser zu viel; und ein Entgelt bekam er auch von den vielen Mitbürgern nicht, die einzelne Einträge oder sogar das Lexikon gesamthaft auswerten und ohne Scham für ihre eigene Arbeit ausgeben.© Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen

Buchstabe Z


Alle Begriffe von A bis Z:    | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

CFD sind komplexe Finanzinstrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 73,9% der Kleinanlegerkonten bei MarketsX verlieren Geld beim CFD Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.